Das richtige Glas am richtigen Platz

Auf einem stilvoll gedeckten Tisch hat jedes Glas seinen eigenen Platz. In der Praxis gibt es zwei gängige Varianten für die Positionierung der Gläser (Rotwein-, Weißwein- und Wasserglas).

Gläser nebeneinander   
Das Weißweinglas wird genau über das Messer für den Hauptgang gestellt. Im 45°-Winkel dazu stehen die anderen Gläser auf einer Linie in abnehmender Größe. Das Wasserglas wird unterhalb, das Rotweinglas oberhalb des Weißweinglases platziert.

Dreiecksform
Das Weißweinglas wird genau über das Messer für den Hauptgang gestellt. Das Wasserglas wird rechts unterhalb, das Rotweinglas rechts oberhalb des Weißweinglases in Dreiecksform platziert.